Professionalität oder Persönlich?

Puh was Menschen uns alles so verkaufen wollen. Ich war gerade mal bei Xing unterwegs und ehrlich ich fühle mich erschlagen. Man ist da in ein paar Gruppen aber ehrlich, mich schreckt das alles immer mehr ab.

Jeder will einem auf diese kalte professionelle weise erklären was gut für mich ist. Klar wer sich nicht mit sich selbst auseinander setzen mag der braucht so was oberflächliches. Mein Vorteil, ich kenne mich. Seit Geburt an lebe ich mit mir. Ich kenne meine stärken, meine schwächen und all das ganze. Mein Vorteil, ich mag mich wie ich bin. Es gab Zeiten da konnte ich mich selbst nicht ertragen. Depressiv ohne ende, immer gestresst, immer ein Nervenbündel. Mich haben die ganzen Menschen und negativen Beeinflussungen sogar krank gemacht. Heute bin ich weiter. Ich habe alle Negativen Menschen aus meinem Leben entsorgt. Ich ecke ständig bei anderen an weil ich mein leben Lebe und ich habe das recht dazu das zu tun. Ich muß niemanden gefallen ich muß mit mir selbst zufrieden sein und zurecht kommen. Heute gebe ich Menschen mal nur einen Tipp. Ob sie es umsetzen, keine Ahnung. Es ist Ihre Sache. Mir ist es egal. Klar meine Worte sind nicht gerade verkaufsfördernd aber ehrlich? Ist mir egal. Warum soll ich jemanden in den Poppes kriechen? Wofür? Ich sage ehrlich was ich denke und seit ich das tue geht’s mir wunderbar. Wenn ich etwas mache dann tue ich es weil ich es will und weil ich dahinter stehe. Meine Arbeit ist dadurch viel einfacher geworden und ich habe viel mehr Spaß. Selbst mit Kunden muß ich mich dadurch nicht mehr herumärgern. Viele Menschen wollen einem nur die Zeit stehlen. Sie überlegen sich vorher garnicht was sie selbst wollen. Sie wollen nur das jemand etwas für sie macht und sie danach nörgeln können und mit solchen Menschen setze ich mich nicht mehr auseinander. Sie nehmen nur Kraft und die Minuten deines Lebens.

Wenn ich mal überlege, ich bin Menschen früher so viel in den Poppes gekrochen das ich keine Zeit mehr hatte mal die Sonne zu genießen. Vogelgezwitscher war mir garnicht mehr aufgefallen. Ich wußte nicht mal mehr was ich gerne esse weil ich nichts mehr genießen konnte. Hört auf anderen in den Popo zu kriechen und schaut das Ihr Bewusster lebt. Ihr habt nur dieses Leben und das sollte schön sein.

Das Leben ist so wertvoll!

Vor ein paar Tagen habe ich an eine frühere wirklich ganz liebe Arbeitskollegin denken müssen.Was sie so macht und was so aus Ihr geworden ist. Wir hatten uns damals so super verstanden und extrem viel gelacht. So herrlich unbeschwert war es aber leider haben wir uns aus den Augen verloren.

Heute morgen hatte ich plötzlich eine Nachricht auf dem Handy. In schwedisch stand dort. Hi ich weiß nicht ob du noch weißt wer ich bin aber wir haben zusammen am Flughafen gearbeitet. Ich bin Carmen. Ups da war ich überrascht. Genau an sie hatte ich vor ein paar Tagen gedacht. Ich rechnete für mich aus das es 17 Jahre her war. Und schrieb erst mal, das ist lange her. Wir haben recht schnell telefoniert und sie erzählte das sie Krebs hat und das es wohl nicht heilbar ist außer es würde ein kleines Wunder geschehen. So eine Nachricht zieht einem im ersten Moment den Boden unter den Füßen weg. Wir haben fröhlich telefoniert und mir liefen zum teil die Tränen dabei über die Wangen. Irgendwie makaber. Ich weiß das es ihr ja nicht hilft wenn man weint und Tod traurig ist. Aber kalt erwischt hat es mich trotzdem und ich muß das auch erst mal etwas verarbeiten. Was sie richtig macht ist das sie Ihre Krankheit an nimmt und sie aber sich von ihr nicht bestimmen lässt. Sie genießt das Leben noch so lange sie kann. In solchen Momenten wird einem mal wieder klar wie kostbar jede Minute im Leben ist. Oft vertrödelt man sie mit unnötigen dingen. Z.B. mit Diskussionen über dinge die klar sind, Menschen die aus meinem Leben gehen wollen halte ich nicht mehr auf, Menschen die nur Probleme wälzen und nie lachen, brauch ich auch nicht. Ich habe in den letzten Jahren angefangen bewusster zu leben und zu schauen das es mir persönlich gut geht genau aus dem grund das mein Leben fast zu ende gewesen wäre. Oft Ecke ich damit an weil es anderen nicht passt aber das ist mir egal. Wer mein Leben gelebt hat wüsste warum ich es tue. Genauso wie Carmen es macht. Wenn man so nah am Tod ist oder war, wird einem bewusst was wirklich im Leben wichtig ist. Auch wenn es eine extrem schlechte Nachricht war, freue ich mich doch einen gewissen Teil Ihres Weges noch mit ihr gehen zu dürfen. Jedes Leben kann morgen zu ende sein.

 

 

 

Wer schön sein will muß Photoshop benutzen?

Freitag, 24.03.2017

Neulich gab es eine Diskussion was denn heutzutage wirklich Fotografie ist. Für mich ist das jemand der ohne Photoshop tolle Bilder macht. Das Licht stimmt und die Natur muß nicht verändert werden. Viele scheinen heutzutage zu glauben das es Kunst ist Photoshop zu benutzen. Haut ohne Poren bei Frauen finde ich grauenhaft. Ich mag die Natur und sehen wie der Mensch wirklich ausschaut.ich finde diese Glattgebügelten und verschlankten Menschen nicht schön. Genauso ist es mit Naturbildern. Warum müssen die Farben immer so extrem gemacht werden? Die eine Dame in der Gruppe meinte das es sonst langweilig wäre. Hmmm seit wann ist Natur langweilig? Gerade die Natur hat wundervolle Farben und Formen. Ich liebe natürlich Bilder und werde hier demnächst mal das ein oder andere Posten.

Grüßle

 

Schusselig oder zu doof zum laufen

Samstag, 12.03.2017

Vorgestern Abend als ich mit dem Hundi vor die Tür wollte, war es ja nun schon dunkel.

Ich olle Trulla mal wieder ohne Licht gelaufen und mich absolut verschätzt. Was mache ich? Plums, da lag ich, flach wie eine Flunder auf dem Boden. Ich hatte mal wieder die eine Stufe vergessen lach. Hose Kaputt, Knie kaputt….jaja das passiert wenn man ohne Licht losrennt. Gestern dann schief gelaufen, durch das kaputte Knie und Heute verschoben sich wieder die Wirbel an der Wirbelsäule. Da bleibt einem fast die Luft weg zum Atmen vor schmerzen. Jetzt gleich geht’s ins Bett mit Wärmekissen damit es sich wieder entspannt und ich mich morgen besser bewegen kann. Ich hab da ja schon übung mit. Heute fühle ich mich wie ein Käfer der auf dem Rücken liegt. Ich hoffe die Nacht darf ich ruhig schlafen und mich erholen.

Gute Nacht und süße Träume

 

Der Helikopter kreist….

 

Dienstag, 08.03.2017
Warum kreißt der Helikopter über der Stadt? Warum wird im Hit Evakuiert? Warum ist der Krankenwagen da oder dort? Warum ist so viel Polizei unterwegs?

Solche Fragen liest man ständig bei Facebook. Ich muß gestehen wenn die Fragen bei Facebook nicht gestellt werden würden, ich würde es nicht mal mitbekommen. Aber warum fragen die Leute bei Facebook nach so was? Ich empfinde das als seltsam. Früher gab es Tante Käthe die Dorfzeitung und Heute hat Facebook sie abgelöst. Aber was treibt Menschen dazu danach bei Facebook zu fragen? Ist es Sensationslust? Ist es Langeweile? Ist es pure Neugierde?

Hier wurde Neulich die Brandmeldeanlage in der Stadt eingerichtet. Einmal im Monat wird sie nun losgehen. Die tauschen sich bei Facebook darüber aus wer sie denn gehört hat. Öhhmm mir würde es nicht mal in den Sinn kommen.

Mich belustigt das immer etwas. Wenn wieder so eine seltsame Frage gestellt wird, frage ich ab und an ob jemand schon den Heli über die Stadt hat schweben sehen grins Ja ich weiss, so was ist nicht nett aber etwas Sarkasmus und Trollen sollte doch erlaubt sein, oder nicht? grins

JSN Medis template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Ok